Seminar Mehrhundehaltung

Bedürfnisse, Harmonie und Herausforderungen

Wochenendseminar & Themenabend

Die Gründe für eine Mehrhundehaltung sind vielfältig. Ob man sich für den ersten Hund Gesellschaft wünscht, züchtet, als Pflegestelle aktiv ist oder einfach einen ungeplanten Hund „erbt“. Die Verantwortung und die Aufgaben an Hundehalter wachsen jedoch mit jedem Hund. Eine Gruppe von Hunden zu halten und gut durch den Alltag zu bringen kann eine Herausforderung sein. Dies gilt selbst wenn die Gruppe harmonisch ist. Ist sie dies nicht, wird Mehrhundehaltung schnell zum Stressor für alle Beteiligten. Damit dies nicht passiert oder sich wieder ändert, gibt es einige hilfreiche Dinge zu beachten und genau diesen gehen wir auf den Grund. In Theorie und Praxis widmen wir uns den speziellen Bedürfnissen von Mehrhundehaushalten in Bezug auf mögliche Konstellationen, Integrationshilfen, ein entspanntes Zusammenleben und bedürfnisbefriedigende Belohnungen. Die Basis der Arbeit bildet der Werkzeugkoffer der positiven Verstärkung. Wir stellen Ihnen in Theorie und Praxis Werkzeuge rund um das Handling von mehreren Hunden im Alltag vor.

30.06.2017 Themenabend

01.07.-02.07.2017 Seminarwochenende

}

Themenabend am 30.06.17:
18:00 bis 21:00 Uhr

Wochenendseminar:
01.07.2017:  09:30 bis ca. 17:00 Uhr
02.07.2017:  09:30 bis ca. 16:00 Uhr

Seminarraum Campus4Dogs

Themenabend inkl. Wochenendseminar mit Hund/en: 195,-€
Themenabend inkl. Wochenendseminar ohne Hund: 125,-€

Über die Dozentin:

Anne Bucher (geb. Hake)  ist Trainerin für Menschen mit Hund und/oder Pferd im CumCane® Netzwerk. Sie lebt und arbeitet in Wermelskirchen im Bergischen Land und betreibt dort ihre Hunde- & Pferdeschule „ CaneCaba – Training für Huf & Pfote“. Anne referiert in regelmäßigen Abständen sowohl alleine, als auch Seite an Seite mit Dieter Degen. Anne ist anerkannte Referentin des IBH e.V. und Dozentin für die Akademie für Tiernaturheilkunde ATN. Durch ihre Arbeit im Tierschutz liegt Annes besonderer Schwerpunkt, sowohl bei Hunden als auch bei Pferden, auf den SecondHand Tieren und deren mitgebrachten Gepäck.

Anmeldung zu einem Seminar

11 + 11 =

Campus4Dogs

Inh. Frank Unnewehr
Gewerbepark 7
49196 Bad Laer
info@campus4dogs.de

Tel.: 05424/8049949

Öffnungszeiten


Montag » 16:00-21:00 Uhr
Dienstag » 14:00-20:00 Uhr
Mittwoch » 10:00-21:00 Uhr
Donnerstag » 10:00-20:00 Uhr
Freitag » 14:00-20:00 Uhr
Samstag » 09:00-19:00 Uhr
Sonntag » 10:00-17:00 Uhr

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen