Begleithunde-Ausbildung

Begleithundeprüfung für alle Hunderassen

Wir haben uns bewusst für die BHP und die BHPS des Deutschen Teckelklubs entschieden, da die Inhalte alltagstauglich sind und für Hunde aller Rassen und Größen geeignet sind. Wir möchten einen guten Familien-Begleithund ausbilden. Sie erlangen mit ihrem Hund neben Gehorsam auch Sicherheit im Straßenverkehr und Gelassenheit gegenüber Artgenossen und Menschen. Ein sozialverträglicher, wesensstarker und dabei leichtführiger Familienbegleithund ist das Ziel!

Lerninhalte der Begleithundeausbildung:

BHP 1

  • Führigkeit
  • Folgsamkeit
  • Ablegen
  • Verhalten bei Geräuschen
  • Verhalten gegenüber Menschen
  • Verhalten im Straßenverkehr

 

BHP 2

  • Führersuche
  • Warten

 

BHP 3

  • Wasserfreude mit Apportieren

 

Wenn eine Prüfung abgelegt werden soll, wird eine Prüfungsgebühr extra berechnet. (Prüfer, Prüfungsleitung und Begleithundeausweis, Urkunde)

Bei einer Teilnehmerzahl unter 5 Hunden behalten wir uns vor den Ausbildungslehrgang zu verschieben.

Die teilnehmenden Hunde müssen gekennzeichnet (Chip oder Tätowierung), geimpft (Impfpass) und haftpflichtversichert sein (Nachweis)!

Sie wollen mehr? Neben der normalen bieten wir auch die erschwerte Begleithundeprüfung an. Diese setzt eine bestandene BHP voraus.

Lerninhalte der erschwerten Begleithundeausbildung:

BHP 1

  • Warten im Auto
  • Verhalten in der Menschengruppe
  • Gehorsam aus der Bewegung unter Ablenkung
  • Vorausschicken mit Halt

 

BHP 2

  • Suchen auf der Fremdspur

 

BHP 3

  • Bringen

 

Beginn:

nach Absprache

Kursdauer / Kosten:

6 Trainingseinheiten á 60 Minuten / 108,- €

Campus4Dogs

Inh. Frank Unnewehr
Gewerbepark 7
49196 Bad Laer
info@campus4dogs.de

Tel.: 05424/8049949

Öffnungszeiten


Montag » 09:00-21:00 Uhr
Dienstag » 09:00-20:00 Uhr
Mittwoch » 10:00-21:00 Uhr
Donnerstag » 10:00-20:00 Uhr
Freitag » 09:00-20:00 Uhr
Samstag » 09:00-19:00 Uhr
Sonntag » 09:00-16:00 Uhr