Welpentreff im Campus4Dogs

 

Warum ich meinen Hund so lieb habe? Wenn ich ihn frage, wie ich aussehe, sagt er immer WAU!“

Liebe Welpenbesitzer,

Ein Welpe ist ein wunderschönes und spannendes Abenteuer! Bei uns, die größte Hundeschule im Landkreis Osnabrück, bieten wir die optimale Umgebung für die Erziehung und Sozialisation Ihres kleinen Vierbeiners. Unsere kompetenten Trainer:innen verfügen über langjährige Erfahrung und unterstützen Sie dabei, Ihren Welpen bestmöglich auf das Leben vorzubereiten.

Unser Konzept:

  • Einteilung nach Größe und Gemüt: Ihr Welpe wird in passende Gruppen eingeteilt, um ein optimales Lernerlebnis zu gewährleisten.
  • Sind Kommandos wirklich die Grundlagen der Erziehung? Oder wäre es vielleicht erst einmal besser in einer Welpengruppe zu lernen, wie Sie Ihrem Hund ein körpersprachliches Angebot machen, sich an Ihnen zu orientieren?
  • Welpenspieltreff: Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit von ca. einer Woche in der neuen Familie, empfehlen wir unseren Welpenspieltreff. Im Alter von 9 bis 16 Wochen sollten vordergründig die Stärkung des Sozialverhaltens im freien Spiel, das Üben von Geschicklichkeit, die Verarbeitung von Umweltreizen und die Entwicklung der Bindung zwischen Mensch und Hund gefördert werden. Der Spieltreff für Welpen ist eine offene Gruppe, für die keine Anmeldung erforderlich ist.
  • Spielbedürfnis der Welpen: Natürlich kommt das Spielbedürfnis der Welpen auch in der Hundeschule nicht zu kurz. Unter Aufsicht unserer Trainer:innen können die Welpen frei, aber doch kontrolliert spielen. Während des Spielens können Sie als Hundehalter „spielend leicht“ die Körpersprache Ihres Welpen kennenlernen.

Was wir bieten:

  • Umfangreiches Außengelände für aufregende Entdeckungen
  • Moderne Indoorhalle für Training bei jedem Wetter
  • Schwimmteich für erste Schwimmerfahrungen
  • Welpentrainingskurse: Ab der 17. Woche beginnen unsere Welpenkurse, die auf den Themen des Welpenspieltreffs aufbauen. Hier gibt es feste Gruppen und Termine.

Themen der Welpenkurse:

  • Körperpflege
  • An- und Ableinen
  • Sinnvolles Spiel und Beschäftigung
  • Erste Übungen zur Orientierung am Menschen
  • Rückruf-Übungen und Leinenführung
  • Anspringen vermeiden
  • Körpersprache und Ausdrucksverhalten
  • Förderung sozialer, motorischer und kognitiver Fähigkeiten
  • Umgang mit Konflikten
  • Altersgemäße Übungen zur Frustrationstoleranz
  • Allgemeine Vermittlung von theoretischem Wissen

Nutzen Sie die ersten 16 Lebenswochen Ihres Welpen, um die wichtigsten Grundlagen für die Umwelt- und innerartliche Sozialisierung zu legen. Unsere Trainer:innen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit aus Ihrem Welpen ein ausgeglichener und glücklicher Hund wird.

Euer Trainer:innen-Team vom Campus4Dogs

Kursdauer / Kosten:

Kursdauer / Kosten:

 1 Trainingseinheit / 17,- €

5 Trainingseinheiten / 80,- €